Viggar Trophy

Die Viggar Trophy ist ein Bergduathlon (MTB und Berglauf), welcher als Einzelstarter oder in Zweierstaffeln bestritten werden kann. Die Strecke führt über die Aldranser Alm, Issboden durch die einzigartige Vegetation des "Zirmbergs" hinauf auf die Viggarspitze.

 

Auf die Finisher und Zuschauer wartet ein wunderbares Panorama von der 2306 Meter hohen Viggarspitze in das Inntal, Wipptal und Stubaital sowie auf die Tuxer Alpen!

Review 2017

Leider meinte der Wettergott es heuer gar nicht gut mit uns. Genau am Renntag wurde eine wochenlanges Hoch gestört, am Morgen schüttete es aus allen Löchern und dazu gab es heftige Gewitter. Der Veranstalter  beschloss daher schon um 10:00 Uhr eine Startverschiebung auf 15:00 Uhr und eine Streckenverkürzung mit Ziel am Issboden. Trotz dieser schlechten Bedingungen kamen dann doch 16 Teams und genauso viel Einzelstarter zum Rennen.

Den Bikeabschnitt auf die Aldranser Alm dominierte ganz klar der Einzelstarter Manuel Natale (RC Bike Point Innsbruck) welcher schon nach 23:11,0 Minuten auf die Laufstrecke wechselte. Zweiter auf der Alm war Jan Wessely (Team Aicher Holzhaus) , ebenfalls ein Einzelstarter. Als dritter des Bikeabschnitts übergab Daniel Wildauer an seine Staffelkollegin Eva Mitteregger.

Florian Zeisler  (Staffel TT Express) konnte durch eine hervorragende Laufleistung noch relativ knapp auf Manuel Natale herankommen, dieser ließ sich aber den Sieg nicht mehr nehmen und siegte mit einer Endzeit von 41:30,1 das zweite Mal bei der Viggar Trophy!

Schnellstes Staffel wurde dann der TT Express mit Haller Bernhard und Zeisler Florian mit einer Endzeit von 42:06,5 . Den Mixed Bewerb sicherten sich Wildauer Daniel (Radteam Tirol) und Eva Mitteregger (Lauftam Achensee) - ihre Zeit 47:32,4.

Bei den Damen war leider nur eine Starterin am Start, diese aber umso stärker: Susanne Mair (Union Raika Lienz) finishte mit eine Gesamtzeit von 53:42,2 und lies somit einige Einzelteilnehemer und Staffeln hinter sich!

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren&Partnern , Freiwilligen Helfern und freuen uns auf die 4. VT 2018!

 

 

Du findest uns auch auf facebook unter www.facebook.com/viggartrophy